Login / Register
 
Besucher
Heute: 164
Gestern: 284
Gesamt: 155.748

595 Benutzer registriert, davon online: 1 Benutzer & 79 Gäste

Keine User im Chat online.




Zum Chat


DBFM » „Deadpool 2“ in kompletter Besetzung bestätigt!
DBFM

„Deadpool 2“ in kompletter Besetzung bestätigt!
17.04.2016 - 13:16 von schluesi


Dieses Kino-Phänomen ist nicht zu stoppen! Noch läuft das Antihelden-Spektakel „Deadpool“ in unseren Kinos – da wurde schon eine Fortsetzung bestätigt.

Das Erfolgsrezept: Der Kinofilm, triefend vor schwarzem Humor und rollenden Köpfen, bringt neuen Schwung ins Genre. Mit Ryan Reynolds, der sich vom Weichspül-Schauspieler zum coolen Killer entwickelte.

Jetzt hat der Verleiher Fox im Rahmen der CinemaCon 2016 bestätigt, dass das KOMPLETTE Team an einem zweiten Teil arbeitet!

Das bedeutet konkret: Nicht nur Ryan Reynolds zieht sich wieder den roten Anzug an. Regisseur Tim Miller sowie die Drehbuch-Autoren Rhett Reese und Paul Wernick nehmen sich der schweren Bürde einer hoffentlich ebenso erfolgreichen Fortsetzung an.

Weltweit hat der erste „Deadpool“-Film inzwischen einen Gesamtumsatz von über 745,9 Millionen Dollar erzielt – dabei ist er erst ab 17 Jahren in den USA zugelassen (bei uns ab 16). Damit ist der Marvel-Kracher erfolgreicher als „Matrix Reloaded“ (742 Millionen Dollar) und „Die Passion Christi“ (611 Millionen), die ebenfalls FSK 17 sind.



Quelle: bild.de
News empfehlen Druckbare Version nach oben
DBFM » AC/DC setzt Tournee mit Axl Rose fort
DBFM

AC/DC setzt Tournee mit Axl Rose fort
17.04.2016 - 13:11 von schluesi


Die Hardrockband AC/DC hat eine prominente Neubesetzung angekündigt:

Sie setzt ihre unterbrochene Tournee mit Axl Rose von Guns N' Roses als neuem Sänger fort, wie sie heute mitteilte. Ihr eigener Sänger Brian Johnson muss pausieren, nachdem Ärzte ihm Anfang März signalisierten, er könne sein Gehör verlieren, wenn er weitermache. Die australische Band sagte daraufhin mehrere Konzerte ab. Die Tour soll nächsten Monat in Europa weitergehen, mit Auftritten unter anderem in Portugal, Deutschland, Großbritannien und Dänemark.



Quelle: bild.de
News empfehlen Druckbare Version nach oben
DBFM » Erfolgreiches Betontod & Sterilium SPECIAL !!!
DBFM

Erfolgreiches Betontod & Sterilium SPECIAL !!!
17.04.2016 - 13:02 von schluesi


Wir bedanken uns bei Sterilium , Kerstin Wächter , D-Rockz Radio und natürlich auch allen anderen Hörern für diesen wundervollen Abend !!! Es war Klasse mit euch.
Ein Herzliches Dankeschön geht auch an unseren Mirko Schlüsener der 4 Stunden lang euch mit den Songs von BETONTOD und Sterilium und seinen Witzigen Sprüchen Unterhalten hat.
Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn der CD "Aus eigener Kraft" geht an Jonas Wolff.

News empfehlen Druckbare Version nach oben
DBFM » Wenn ganz Hamburg Trauer trägt - Abschied von Roger Cicero
DBFM

Wenn ganz Hamburg Trauer trägt - Abschied von Roger Cicero
16.04.2016 - 00:31 von schluesi


Drei Wochen nach seinem überraschenden Tod verabschieden sich Freunde, Kollegen und Weggefährten von Roger Cicero mit einer rührenden und musikalischen Trauerfeier. Passend dazu weint der Hamburger Himmel.

Trauerfeier - das vereint zwei Worte, die zuerst gar nicht zueinander zu gehören scheinen: Es ist wirklich traurig, dass wir uns von einem jungen Mann verabschieden müssen, der tatsächlich in der Blüte seines Lebens und Schaffens stand. Aber gefeiert wird auch, denn wie könnte man sich besser von einem Sänger und Vollblutmusiker verabschieden, als das Leben und die Musik zu zelebrieren?

In der Hamburger St. Gertrud Kirche im Stadtteil Uhlenhorst kommen daher 800 Gäste zusammen, darunter so bekannte wie Komiker Olli Dittrich, Jakob Sinn von Revolverheld, Moderator Hubertus Meyer-Burckhardt, Sängerin Mary Roos, Koch Tim Mälzer und die "Stimme des ESC", Peter Urban. Viele Weggefährten von den Musik-Unternehmen, für die Cicero gearbeitet hat, sind gekommen, aber auch die Riege der Konzertveranstalter, die gerne mit Cicero zusammengearbeitet haben. Unter ihnen auch Dieter Semmelmann von Semmel Concerts, der in der Kirche sagt, was alle denken: "Wie kann ein Mann, der so gesund lebte, so früh sterben? Roger trank nicht, rauchte nicht, er machte Yoga und ernährte sich bewusst." Die Fassungslosigkeit ist allen Rednern auch noch drei Wochen nach dem überraschenden Tod des Sängers anzumerken.

Sein bester Freund lobt ihn in seiner Ansprache als einen, zu dem "man immer kommen konnte, der einem immer half. Selbst, als Rogers Erfolg immer größer wurde, konnte man sich auf ihn verlassen", so der Freund in seiner rührenden Ansprache. Auch der musikalische Leiter der Roger Cicero Band, Uwe Granitza, ist sichtlich bewegt. Er "gibt zu", dass zu seiner Trauer um den Kollegen, den Freund, den Künstler, auch das schreckliche Gefühl kommt, selbst nicht klar zu kommen mit diesem Tod, weil er einen so vieler Dinge, die sie gemeinsam geplant hatten, beraubt. Eigentlich wäre Cicero mit seiner Band jetzt auf Tour, am Freitagabend zum Beispiel in Wien, um mit seiner Sinatra-Show, auf die er sich so gefreut und akribisch vorbereitet hatte, aufzutreten.

Wer je gedacht haben sollte, dass Roger Cicero reserviert wirkte, kühl vielleicht sogar, der hatte einen falschen Eindruck; ein Eindruck, der nun revidiert wurde: Roger Cicero war ein Arbeitstier, ein verlässlicher Kollege in einem sehr anstrengenden, schnelllebigen und untreuen Business, der zu seinen Leuten stand, viel von anderen forderte und vor allem viel von sich gab. Einer, der herausragte. Seine Managerin, die wie viele andere auch ihre Tränen nicht zurückhalten konnte, würdigte die Zeit, die sie mit Roger verbringen durfte, als "Inspiration". Es ist offensichtlich, welche Lücken der Vater eines Sohnes und einziger Sohn seiner Mutter in seiner Welt hinterlässt.

News empfehlen Druckbare Version nach oben
DBFM » Backstreet Boys Jetzt machen sie’s wie Britney ...
DBFM

Backstreet Boys Jetzt machen sie’s wie Britney ...
16.04.2016 - 00:24 von schluesi


Sie waren die absoluten Superstars der 1990er und 2000er Jahre. Doch nach mehreren eher kläglichen Comeback-Versuchen war es in letzter Zeit still um die Jungs von Backstreet Boys – bis jetzt! Denn die Boyband kommt mit einem großen Knall zurück. Wie bereits Britney Spears (34) oder Mariah Carey (46) zuvor, bekommen auch Nick Carter (36), Howie Dorough (42), Brian Littrell (41), Kevin Richardson (44) und AJ McLean (38) nun eine eigene Show in Las Vegas.

Allerdings haben die Backstreet Boys eine Art Probezeit. Die Sänger unterschrieben einen Vertrag über vorerst neun Auftritte. „Wenn es erfolgreich ist, wird das die Türe für eine längere Residenz öffnen“, verspricht Nick gegenüber „ET online“.
Noch mehr Überraschungen von den Backstreet Boys!

Wann die Konzerte starten sollen, ist bislang noch unklar. Doch eins steht fest: Es wird „eine sehr große, spektakuläre Show“. Fans können die größten Hits der erfolgreichen Band mit mehr als 130 Millionen verkauften Tonträgern mitsingen. Das ist aber nicht die einzige gute Nachricht. Bevor es in die Stadt der Sünde geht, steht auch noch ein neues Album an!
News empfehlen Druckbare Version nach oben
DBFM » Mark Forster goes EM: Live-Reporter und offizieller EM-Song
DBFM

Mark Forster goes EM: Live-Reporter und offizieller EM-Song
16.04.2016 - 00:15 von schluesi


Gerade wurde Mark Forster in Berlin mit Dreifach-Gold für sein Album »Bauch und Kopf« und Gold für die gleichnamige Single ausgezeichnet, jetzt kommt der nächste Coup: Er kooperiert in diesem Sommer zur Fußball-Europameisterschaft in Frankreich mit ARD und ZDF.

Speziell für die jungen Radio-Wellen wird er als EURO 2016-Reporter OnAir und im Netz für die ARD über seine persönlichen Eindrücke von allen Spielen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft und den Finalspielen berichten. Seine neue Single "Wir sind groß" vom kommenden Album "Tape" rundet als offizieller ZDF-EM-Song die Übertragungen im Zweiten ab.

Link zum Video: https://youtu.be/XlD-LO3ogFM


Quelle: mix1.de
News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (73): < zurück 64 65 (66) 67 68 weiter > Newsarchiv


.: RPGLand :.


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012